Mehr Bäume, mehr Sträucher,
mehr Lebensqualität.

Grüner Kreis

Wer sind wir?

Mehr Bäume für die Stadt

Wir, der „Grüne Kreis e.V.“, setzen uns seit 1967 aktiv für mehr grün in Ludwigshafen ein und engagieren und für den Erhalt, Fortbestand und Vermehrung des Grüns in unserer Stadt.

Seit unserer Gründung wurden mehr als 1700 Bäume und zahlreiche Sträcuher gepflanzt. Finanzielle Unterstützung erhalten wir durch Spenden von engagierten Bürgern, Vereinen und Institutionen, wodurch wir bis jetzt schon 200.000 Euro in die Erhaltung unserer Grünanlagen investieren konnten. Zu Geburten, Geburtstagen, Hochzeitstagen, Firmen- oder Vereinsjubiläen wurden bis jetzt besonders gern Bäume gespendet.

Wie hat es begonnen?

Mitwirken, begeistern, handeln!

Inspiriert durch den Grafen Bernadotte von der Insel Mainau wurde auf Anregung von Gartenbaudirektor Viktor Baron am 26. Januar 1967 der Grüne Kreis in Ludwigshafen am Rhein gegründet. Naturverbundene Menschen schlossen sich in diesem Verein zusammen, um privates und öffentliches Grün zu erhalten und vermehren. Als Institution ist der Grüne Kreis ein Organ der Deutschen Gartenbaugesellschaft (DGG).

Was können Sie tun?

Wenn Sie Interesse haben, können Sie:

  • Mitglied werden und uns regelmäßig mit einem Beitrag unterstützen
  • Geld für einen oder mehrere Bäume oder Sträucher spenden, die wir dann für Sie einpflanzen
  • Unsere Veranstaltungen unterstützen.

Werden Sie aktiv!

Was ist unser Ziel?

Aktivieren, engagieren, evolvieren – So wird revolutioniert!

Unsere Devise ist es, dass Menschen zu Zeiten der fortschreitenden Industrialisierung und Digitalisierung nicht ihre Umwelt vergessen. Wir versuchen mit unserer Arbeit, das Interesse der Menschen an Pflanzen, Bäumen, Sträuchern und Blumen aufs Neue zu erwecken und zu fördern.

Aber nicht nur im öffentlichen, sondern auch im privaten Bereich wollen wir „öffentliches Engagement“ unterstützen und würdigen, denn wer denkt schon lieber an eine graue statt an eine grüne Heimat?

Wir pflanzen zukunftsorientiert

Unsere Devise ist es, dass Menschen zu Zeiten der fortschreitenden Industrialisierung und Digitalisierung nicht ihre Umwelt vergessen. Wir versuchen mit unserer Arbeit, das Interesse der Menschen an Pflanzen, Bäumen, Sträuchern und Blumen aufs Neue zu erwecken und zu fördern.

Aber nicht nur im öffentlichen, sondern auch im privaten Bereich wollen wir „öffentliches Engagement“ unterstützen und würdigen, denn wer denkt schon lieber an eine graue statt an eine grüne Heimat?

Was bieten wir? – Events für Groß und Klein

Internationaler Tag des Baumes

Der Tag des Baumes hat seinen Ursprung in Nordamerika, aber auch in Europa hat es sich längst eingebürgert, der Natur, der Bedeutung der Wälder und somit auch der Bäume im Besonderen durch öffentliche Baumpfl anzungen mehr Aufmerksamkeitzu schenken. Seit Gründung des Grünen Kreises wird diese bewährte Tradition durch diesen Verein in Ludwigshafen fortgeschrieben. Alljährlich zum Tag des Baumes unternimmt der Grüne Kreis eine Pfl anzaktion in jeweils einem der vierzehn Stadtteile Ludwigshafens.

Kinder pflegen Blumen

Mit der Aktion „Kinder pflegen Blumen“ möchte der Grüne Kreis junge Menschen schon in einem frühen Lebensalter für die Bedeutung und für die Bedürfnisse von Pfl anzen sensibilisieren. Die Aktion verdeutlicht in Zusammenarbeit mit Ludwigshafener Grundschulen den Schülerinnen und Schülern auf praktische Weise, dass Pflanzen in Töpfen von uns Menschen einer besonderen Pfl ege bedürfen. Die Kinder machen die Erfahrung, dass nur das Pflänzchen, um das sie sich kümmern, das sie gießen, düngen und gegebenfalls von Schädlingen befreien, zu einer gesunden und schönen Blume heranwächst. Die Kinder pfl egen und betreuendie bepflanzten Töpfe zu Hause. Im Unterricht erhalten sie ergänzende Informationen zu den spezifischen Bedürfnissen der Grünpflanzen. Vor den Sommerferien bewertet eine Jury des Grünen Kreises, welche Schulklasse die Pflänzchen am besten gepflegt hat und wo das Thema umfassend im Unterricht behandelt wurde.

Aktion Baumscheck

Bereits seit dem Jahr 1972 eröffnet der Grüne Kreis Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen, Firmen und Institutionen die Möglichkeit, mit Geldspenden die Pfl anzung von Bäumen und Sträuchern zu finanzieren. Durch dieses Engagement konnte durch Pfl anzungen im Naherholungsgebiet am Willersinnweiher auf dem Areal des Bürgerhains mit einer Fläche von vier Hektar über Jahrzehnte hinweg ein Wäldchen von beachtlichem Format entstehen. Ganz egal ob anlässlich einer Hochzeit, eines Geburtstages oder eines Jubiläums – ein geeigneter Anlass, seinen eigenen Baum zu pflanzen findet sich immer!